Auf den Spuren der Leichtigkeit

Von Schmetterlings­flügeln getragen

Schmetterling

Er ist ein jahr­tausendealtes Symbol für die Unsterblichkeit, Leichtigkeit, Lebensfreude und Transformation. Ein Meister der Metamorphose, der sich von der Raupe, zur Puppe bis zum strahlend schönen Falter verwandelt. Die besondere Magie, die dieses Krafttier umgibt, spiegelt sich auch in unserem Mirabell Dolomites Hotel wider.

So findet der Schmetterling in Form des Aurorafalters als Symbol in unserem Haus seinen Platz und lehrt alle Besucher, dem Leben Leichtigkeit zu verleihen. 

„Es ist das Ende der Welt“,
sagte die Raupe.
„Es ist erst der Anfang“,
sagte der Schmetterling.
Exkurs: Die Meister der Verwandlung

Mit bis zu 160.000 verschiedenen Arten bilden Schmetterlinge, nach den Käfern, die größte Insektenfamilie weltweit. Jedes Jahr werden hunderte neue Arten entdeckt. Farbenprächtig, schillernd und scheinbar schwerelos flattern die Falter von Blume zu Blume. Eine Wiese getaucht in Abendrot, ein eleganter Schmetterling, der darüber schwebt – das sind Bilder, die unsere Seele berühren. Doch der Schmetterling ist nicht von vornherein so leicht und frei. Vielmehr handelt es sich um einen Meister der Metamorphose, der erst einen langen, aufwändigen und komplizierten Entwicklung­sprozess durchmacht. In diesem Prozess wandelt er sich von einem Ei zu einer Raupe. Nach vier Häutungen ist das letzte Raupenstadium erreicht, dann entwickelt sich die Raupe weiter in eine Puppe, einen scheinbar leblosen Kokon – aus dem jedoch nach 14 Tagen ein prachtvoller Schmetterling schlüpft.

Krafttier Schmetterling

Aus Altem erwacht Neues, aus Unscheinbarem etwas Wunderschönes.
Aus diesem Grund gilt der Schmetterling auch als besonderes Krafttier und hat schon vor tausenden von Jahren die Menschen „beflügelt“: In der Antike galt er etwa als Sinnbild der Wiedergeburt, im alten Griechenland bezeichnete das Wort „Psyche“ den Schmetter­ling und man hielt ihn für die Seele der Toten. Auch in der christlichen Kirche hielt der Schmetterling, als Zeichen des unvergänglichen Lebens und der Unsterblichkeit, Einzug.

Freude, Leichtigkeit und Transformation – das sind die besonderen Eigenschaften dieses Krafttiers. Er inspiriert uns, darüber nachzudenken, was uns wirklich Freude bereitet und scheinbaren Kleinigkeiten mehr Beachtung zu schenken. Sein schwerelose Flug verkörpert eine Leichtigkeit, die uns auffordert, uns selbst schwerelose Flügel zu schenken und mit neugewonnener Unbeschwertheit vermeintliche Hindernisse zu überwinden.

Der Aurorafalter im Mirabell

Im Mirabell ist der Aurorafalter mit seinen typischen gold-orangen Flügelspitzen als Symbol von Leichtigkeit, Lebensfreude und Transformation allgegenwärtig. Der Aurora-SPA trägt sogar seinen Namen. Er verkörpert den Geist unseres Hauses, er steht für das, was Sie hier erleben.

Ob in den verschiedenen Saunen, in der Aurora Wasserwelt, bei unseren besonderen Aurora- Ayurveda-Behandlungen oder angenehmen Massagen. Bei erfrischenden Aktivitäten in der Natur in den Dolomiten. Oder beim Genuss regionaler Kulinarik im Rahmen unsere LOGI-Methode. Es gibt viele Wege zu mehr Leichtigkeit. Wir unterstützen Sie dabei, den Richtigen für sich zu finden und auf ihm entlangzugehen, bis Sie auch aus Ihrem Kokon schlüpfen und neue Perspektiven im Leben entdecken.

Manchmal muss man alte Hüllen fallen lassen, um weiterzukommen und sich frei zu fühlen. Jeder von uns steckt in so einem Kokon. Es liegt an uns, in wen und was wir uns verwandeln.

Wir wünschen Ihnen, dass Sie sich bei uns so frei und unbeschwert wie ein Schmetterling fühlen!

Bis bald im Mirabell,

Ihre Gastgeber Judith & Michael Agstner
und dem lieben Mirabell-Team